Segwaytouren

Neukirchen-Vluyn von seinen schönsten Seiten

Gästeführung      mittel      2:00 h      102 hm      102 hm   

In Kooperation mit der Stadt Neukirchen-Vluyn bietet der Veranstalter „Segwaytouren am Niederrhein" eine begleitete Segwaytour durch Neukirchen-Vluyn an. Das Besondere: Es begleiten Sie ehrenamtliche Gästeführer, die Spaß daran haben, anderen ihre Heimatstadt von ihren schönsten Seiten zu zeigen.

Bevor die Tour startet, wird die Benutzung der Segways fachkundig erklärt. Anschließend können sich die Teilnehmer in Ruhe mit den Segways vertraut machen und erste Übungsrunden drehen. Wenn sich alle sicher fühlen, geht es los.

Die erste Etappe führt zum historischen Ortskern Neukirchen mit der evangelischen Kirche. Weiter geht es in nördlicher Richtung zum ENNI Solarpark und zur Alten Mühle Dong. Von dort ist es nur ein kurzes Stück bis zum Highlight der Tour: Die geländegängigen Segways können selbst die Fahrt auf die 102 Meter hohe Halde Norddeutschland problemlos bewältigen, sodass schon nach kurzer Zeit die luftigen Höhen der ehemaligen Bergbauhalde erreicht sind. Bei einer Rundfahrt über den Panoramaweg genießen die Teilnehmer den Ausblick auf die Region, die Sicht reicht bei gutem Wetter bis zu 60 Kilometer weit. Nach einer kleinen Pause am „Hallenhaus" geht es dann wieder talwärts. Anschließend führt die Tour durch die Donkenlandschaft in Richtung des ehemaligen Zechengeländes Niederberg. Über das neu gestaltete Landschaftsband geht es mit Blick auf die denkmalgeschützten Fördertürme und das Zentralmaschinenhaus bis zur Neuen Kolonie. Von hier führt der Weg  durch die alte Zechenkolonie zurück zum Klingerhuf.

Information


Die Kosten betragen 69 Euro pro Teilnehmer.