Jubiläumsweg "Rund um NV"

45,6 km Rundweg, schwer

  Neukirchen-Vluyn      45,6 km      11:05 h      106 hm      106 hm      Auf Niederrhein Tourismus ansehen      Auf Wanderwegewelt.de ansehen   

Der Weg wurde vom Wanderblogger Jürgen Weiß zum 40 jährigen Stadtjübiläum entwickelt. Die Strecke verläuft entlang der Stadtgrenze von Neukirchen-Vluyn, sodass der Umriss der Stadt auf der Karte sichtbar wird.

Die Route startet am Parkplatz der Halde Norddeutschland und führt zunächst in westliche Richtung über den Rayener Berg. Von hieraus geht es weiter Zum Staatsforst Littard en der Grenze zwischen Neukirchen-Vluyn und Rheurdt. Von hier führt der Weg durch idyllische Landschaft in Richtung Süden. Die Stadtgrenze verläuft entlang der Littardtkuhlen, dem Niepkanal und der Nieper Kuhlen, die aus einem alten Rheinarm entstanden sind. In Luit ist der südlichste Punkt der Tour. Nun verläuft die Strecke entlang der östlichen Stadtgrenze in Richtung Norden. Vorbei an vielen Höfen geht es bis zum Waldstück Klingerhuf und weiter entlang des Wiesfurthgraben, ebenfalls einem alten Rheinarm. Zuletzt führt der Weg in Richtung Genend und durch die Dong bis zur nördlichen Seite der Halde Nordeutschland. Den Abschluss der Tour bildet der Aufstieg auf die 102 m hohe Halde Norddeutschland. Von hier aus wird man mit einem herrlichen Ausblick auf die Region belohnt, bevor der Weg über die Himmelstreppe zurück zum Ausgangspunkt der Tour führt.

Aufgrund der Länge der Strecke empfielt es sich die Tour in mehreren Etappen zu wandern.

Die Ausführliche Beschreibung der Route in drei Teilstücken finden Sie auf der Websiste www.wanderwegewelt.de:

https://www.wanderwegewelt.de/blog/rund-um-neukirchen-vluyn/