Nieper Kuhlen: Nordroute

  Themenroute  ·  Neukirchen-Vluyn      mittel      35,2 km      2:22 h      7 hm      7 hm      Auf Niederrhein Tourismus ansehen   

Diese Route führt vorbei an den Nieper Kuhlen, der Naturwaldzelle im Staatsforst Rheurdt/Littard und dem Schloss Bloemersheim.

Los geht es am Vluyner Platz. Dieser Platz an der Niederrheinallee ist das Herzstück des Ortsteils Vluyn. Kleine Geschäfte und gastronomische Angebote laden zum Bummeln und Genießen ein.

Anschließend geht es weiter Richtung Golfplatz Nieper Kuhlen. Die Golfanlage in Neukirchen-Vluyn verfügt über eine 18-Loch-Anlage, welche mit 6.700 Metern Gesamtlänge die längste Golfbahn Deutschlands ist. Für Profis und Anfänger bieten neben dem 18-Loch Meisterschaftsplatz eine 9-Loch-Anlage, eine Drivingrange, ein Pitch- und Putting-Bereich sowie ein Putting-Green abwechslungsreiches Spielvergnügen. Das Clubhaus nebst Gastronomie bildet den Mittelpunkt der Anlage.

Im ländlichen Littard bietet sich dem Naturfreund die ideale Möglichkeit zur Entspannung. Bei einem Spaziergang oder einer Bootsfahrt genießt man die typisch niederrheinische Landschaft. Das Naturschutzgebiet Staatsforst Rheurdt/Littard beinhaltet eine Naturwaldzelle. Da diese nicht bewirtschaftet wird, sieht man hier wirklich unberührte Natur.

Das Wasserschloss Bloemersheim wurde 1406 erstmals erwähnt und gehört zu den ältesten historischen Gebäuden im Stadtgebiet. Das Schloss ist heute noch Stammsitz der Familie von der Leyen und beherbergt die Freiherr-von-der-Leyensche Gutsverwaltung Bloemersheim. Die Gutsverwaltung ist ein vielseitiger Familienbetrieb. Er besteht im Wesentlichen aus den Bereichen Landwirtschaft, Obstanbau und der Forstwirtschaft. Die Obstplantagen, bekannt für ihre Äpfel und Birnen, aber auch Erdbeeren, Süßkirschen, Blaubeeren und Pflaumen, verkaufen ihre Produkte im Hofladen an der Niederrheinallee in Neukirchen-Vluyn (L140). Regelmäßig finden auf Bloemersheim Schlosshofkonzerte und ausgewählte kulturelle Veranstaltungen statt.